Influencer gibt es überall. Man muss sie nur identifizieren und asnsprechen. Hier ein Bild der facebook-Seite Ibiza-Nachrichten, die wöchentlich mehrere tausend Ibiza-Fans erreicht. So gibt es für alles Youtube-Kanäle, Blogs, facebookseiten und flickr-Portfolios.

Was sind eigentlich Influencer Relations? Alter Wein in neuen Schläuchen?

Meine Freundin fragte ich mich gestern, was denn eigentlich Influencer Relations seien. Ich antwortete:

„Mit Influencer Relations werden die Beziehungen zu Meinungsbildern bezeichnet. Man lässt den Meinungsbildner, den Meinungsbeeinflusser zum Beispiel über ein Produkt sprechen oder schreiben. Seit wenigen Jahren nennt man das nun Influencer Relations – und eine ganze Branche hat sich neu gebildet. Ich habe das schon vor dreißig Jahren gemacht. Nur nannte man das damals noch nicht so. Ich habe zum Beispiel für Bridgestone erfolgreiche Rennfahrer über die Qualität der Reifen sprechen, oder Spediteure, die erklärt haben, warum sie neue Lkw-Reifen von Bridgestone den Reifen anderer Hersteller vorziehen. In den letzten Jahren habe ich Bauherren zu Wort kommen lassen, die mit dem Hausbauunternehmen gebaut haben, das ich betreue. Wenn die eine gute Erfahrung beim Bauprojekt gemacht haben, vertrauen auch andere Bauinteressenten den Leistungen des Unternehmens.“

Weiterlesen

Foto: fotolia/maru1937

Influencer Relations geht nur ohne Gießkanne

Die Besonderheit von Influencer Relations ist die individuelle Ansprache. Wer Beeinflusser für sich, sein Unternehmen und seine Nachrichten gewinnen will, sollte sie nicht per „Gießkanne“, also Verteiler, ansprechen. Der persönliche Kontakt ist hier der Schlüssel zum Erfolg.

Weiterlesen

Definition Influencer Relations

Unter Influencer Relations (deutsch: Beeinflusser-Beziehungen) versteht man eine erst in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnene Unterdisziplin der Public Relations (Öffentlichkeitsarbeit), die das Ziel hat, mit Multiplikatoren und meinungsbeeinflussenden Menschen Kontakt aufzubauen und dauerhaft zu pflegen, um das Vertrauen der Öffentlichkeit und unterschiedlicher Interessengruppen in eine Firma oder Organsation und deren Produkte und Dienstleistungen nachhaltig zu stärken.

Abgrenzung Influencer Relations zu Influencer Marketing

Im Gegensatz zu Influencer Marketing geht es dabei nicht in erster Linie um die Verkaufsförderung von Produkten und Dienstleistungen, sondern um den Aufbau von Vertrauen in eine Firma oder Organisation sowie deren Angebote.

(Markus Burgdorf, 2014)